Kategorien

Folge uns auf Facebook

Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von "Eshop-Peugeot.cz"

A. Einführungsbestimmungen

1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für den Kauf von Waren über den Online-Shop Eshop-Peugeot.cz. Die Bedingungen ferner definieren und spezifizieren die Rechte und Pflichten des Verkäufers und des Käufers (Kunden). Verkäufer und Betreiber ist Auto Veleslavín Car, s.r.o. mit dem Sitz in Veleslavínská 457 / 17b, 162 00 Prag 6, Identifikationsnummer: 27119327, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: CZ27119327 eingetragen im Handelsregister KOS in Prag, Abschnitt C - 97724. Die Kontaktinformationen finden Sie im Kontaktbereich. (Dieser Abschnitt ist Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen).

2. Für alle Vertragsbeziehungen, die sich aus dem Kauf in einem Online-Shop ergeben, gilt das Recht der Tschechischen Republik, insbesondere das Gesetz Nr. 89/2012 Slg., Das Bürgerliche Gesetzbuch und das Gesetz Nr. 634/1992 Slg. Über den Verbraucherschutz sowie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

3. Der Käufer (Kunde) ist unter https://eshop-peugeot.cz ein Online-Shop-Besucher, der über diese Website die Waren ordentlich bestellt hat.

4. Die AGB gelten nicht, wenn es sich um eine juristische Person oder eine Person handelt, die im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit oder in Ausübung ihres selbständigen Berufs beabsichtigt, die Waren vom Verkäufer zu kaufen.

5. Für die Beziehung zwischen dem Kunden und dem Verkäufer gelten die allgemeine Geschäftsbedingungen, die zum Zeitpunkt der Absendung der Bestellung durch den Kunden veröffentlicht wurden.

6. Der Kaufvertrag kann in Tschechisch, Slowakisch, Englisch, Italienisch, Deutsch und Spanisch abgeschlossen werden.

7. Nach dem Gesetz über die Registrierung von Verkäufen ist der Verkäufer verpflichtet, dem Käufer eine Quittung auszustellen. Gleichzeitig ist er verpflichtet, die vereinnahmten Einnahmen online bei der Steuerverwaltung zu registrieren; im Falle eines technischen Ausfalls spätestens in 48 Stunden.

B. Bestellung

1. Die Bestellung wird vom Käufer elektronisch und direkt aus der E-Shop-Umgebung an den Verkäufer gesendet.

2. Die auf diese Weise übermittelte Bestellung ist ein gültiges und verbindliches Angebot des Kaufvertrages, wenn sie alle im Bestellschein geforderten Angaben enthält.

3. Mit dem Absenden der Bestellung bestätigt der Kunde, diese allgemeine Geschäftsbedingungen gelesen zu haben und ihnen zuzustimmen.

4. Der Verkäufer hat das Recht, eine Bestellung abzulehnen, wenn der Kunde in der Vergangenheit die bestellten Waren nicht angenommen oder ordnungsgemäß bezahlt hat. Der Betreiber behält sich das Recht vor, den Preis der Ware vor Absendung zu korrigieren, wenn er feststellt, dass die Ware zum falschen Preis angeboten wurde. In diesem Fall muss er den Kunden über den korrekten Preis informieren und der Kunde muss damit zustimmen. Andernfalls kommt der Kaufvertrag nicht zustande und die Bestellung wird vom Betreiber storniert. Der Verkäufer hat das Recht, die Bestellung abzulehnen, wenn er die bestellte Ware nicht liefern kann. Der Verkäufer ist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn der Kunde seiner Verpflichtung zur Übernahme der Ware oder zur Zahlung des Kaufpreises der Ware anschließlich Versandkosten nicht nachkommt.

5. Der Kaufvertrag kommt durch der Bestätigung der Bestellung des Kunden gegenüber dem Verkäufer zustande. Nach dem Kaufvertrag ist der Kunde verpflichtet, die bestellte Ware abzuholen und den Kaufpreis einschließlich der Versandkosten zu zahlen. Nach dem Kaufvertrag ist der Verkäufer verpflichtet, die bestellte Ware zu liefern.

6. Der Käufer hat das Recht, die versendete Bestellung spätestens bis E-Mail-Bestätigung der Bestellung von dem Verkäufer zu stornieren.

7. Abbildungen für einzelne Produkte sind unverbindlich.

C. Liefer- und Zahlungsbedingungen

Lieferbedingungen

1. Art der Lieferung der bestellten Ware:

  • Transportunternehmen GLS (General Logistics Systems) und GLS ParcelShop
  • Transportunternehmen PPL und PPL ParcelShop
  • Persönliche Abholen in Prag

2. Die Versandkosten sind unter folgendem Link aufgeführt: https://eshop-peugeot.cz/de/content/2-lieferung-verfugbarkeit

3. Der Kaufpreis der Ware richtet sich nach den gültigen Preislisten des Verkäufers und den im Onlineshop für einzelne Waren angegebenen Preisen. Sofern für die Ware nichts anderes angegeben ist, verstehen sich alle Warenpreise inklusive Mehrwertsteuer. Der Kaufpreis muss immer vor der Abnahme der Ware bezahlt werden.

4. Wenn der Käufer die Übernahme der Ware ohne wichtigen Grund verweigert, ist er verpflichtet, dem Verkäufer die enstandene Kosten die im Zusammenhang mit der Abwicklung der Bestellung, dem Verpacken und dem Transport der Ware zu erstatten.

5. Der Verkäufer liefert die Ware in der Regel innerhalb von drei Werktagen nach Auftragsbestätigung an den Kunden, sofern die Ware vorrätig ist. Lieferort und Auslieferungsort der Ware ist die vom Kunden im Bestellformular angegebene Lieferanschrift.

Zahlungsbedingungen

6. Zahlungsarten der bestellten Ware:

  • Zahlung per Nachnahme,
  • Vorauszahlung per Standardüberweisung,
  • Online-Kreditkartenzahlung,
  • Online-Überweisung (Zahlungsbutton),
  • Zahlung in bar oder mit Kreditkarte zur persönlichen Abholung bei Auto Veleslavín Car, s.r.o.

D. Warenannahme

1. Der Kunde ist verpflichtet, die Ware ordnungsgemäß vom Transportunternehmen zu übernehmen, dh. Überprüfen Sie die Unversehrtheit der Pakete, die Anzahl der Pakete und benachrichtigen Sie bei Beschädigungen oder Mängeln sofort das Versandunternehmen. Im Falle einer Beschädigung oder eines festgestellten Schadens empfehlen wir dem Kunden, die Sendung in eigenem Interesse abzulehnen. Mit der vorbehaltlosen Unterzeichnung des Lieferscheins / der Rechnung bestätigt der Kunde, dass die Sendung alle Bedingungen und Anforderungen des Vorstehenden erfüllt und eine spätere Reklamation der Verletzung der Versendungsverpackung nicht berücksichtigt wird.

2. Das Eigentum an der Ware geht mit vollständiger Bezahlung des Kaufpreises und Annahme der Ware auf den Kunden über.

E. Datenschutzerklärung

1. Der Schutz personenbezogener Daten des Käufers, der eine natürliche Person ist, ist im Gesetz Nr. 101/2000 Slg. Über den Schutz personenbezogener Daten in der jeweils gültigen Fassung geregelt.

2. Der Käufer erklärt sich mit der Verarbeitung der folgenden personenbezogenen Daten einverstanden: Vor- und Nachname, Wohnadresse, Identifikationsnummer, Steueridentifikationsnummer, E-Mail-Adresse, Telefonnummer (im Folgenden zusammenfassend als "personenbezogene Daten" bezeichnet).

3. Der Käufer erklärt sich mit der Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Verkäufer zum Zwecke der Verwirklichung der Rechte und Pflichten aus dem Kaufvertrag und zur Führung eines Benutzerkontos einverstanden. Sofern der Käufer nichts anderes wählt, stimmt er der Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Verkäufer auch zum Zwecke der Übermittlung von Informationen und kommerziellen Mitteilungen an den Käufer zu. Die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten in vollem Umfang gemäß diesem Artikel ist keine Bedingung, die an sich den Abschluss eines Kaufvertrages ausschließen würde.

4. Der Käufer erkennt, dass er verpflichtet ist, seine persönlichen Daten (bei der Registrierung, in seinem Benutzerkonto, bei der Bestellung über die Weboberfläche des Shops) korrekt und wahrheitsgemäß anzugeben und den Verkäufer unverzüglich zu informieren.

5. Der Verkäufer kann einen Dritten ermächtigen, die personenbezogenen Daten des Käufers als Bearbeiter zu verarbeiten. Mit Ausnahme von Personen, die Waren befördern, werden personenbezogene Daten ohne vorherige Zustimmung des Käufers nicht an Dritte weitergegeben.

6. Personenbezogene Daten werden auf unbestimmte Zeit verarbeitet. Personenbezogene Daten werden elektronisch automatisiert oder in gedruckter Form nicht automatisiert verarbeitet.

7. Der Käufer bestätigt, dass die angegebenen personenbezogenen Daten korrekt sind und dass ihm mitgeteilt wurde, dass es sich um eine freiwillige Weitergabe personenbezogener Daten handelt.

8. Sollte der Käufer der Ansicht sein, dass der Verkäufer oder der Verarbeiter (Artikel 9.5) seine personenbezogenen Daten verarbeitet, verstößt dies gegen den Schutz des privaten und persönlichen Lebens des Käufers oder gegen das Gesetz, insbesondere wenn die personenbezogenen Daten nicht korrekt in Bezug auf den Zweck ihrer Verarbeitung sind, können:

8.1.  den Verkäufer oder Verarbeiter um eine Erklärung bitten,

8.2.  den Verkäufer oder Verarbeiter auffordern, Abhilfe zu schaffen.

9. Bittet der Käufer um Auskunft über die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten, so ist der Verkäufer verpflichtet, diese Auskunft zu erteilen. Der Verkäufer hat das Recht, eine angemessene Entschädigung zu verlangen, die die für die Bereitstellung der Informationen gemäß dem vorstehenden Satz erforderlichen Kosten nicht übersteigt.

F. Kommerzielle Kommunikation senden und Cookies speichern

1. Der Käufer erklärt sich damit einverstanden, Informationen in Bezug auf Waren, Dienstleistungen oder Geschäfte des Verkäufers an die E-Mail-Adresse des Käufers zu senden, und erklärt sich ferner damit einverstanden, kommerzielle Mitteilungen vom Verkäufer an die E-Mail-Adresse des Käufers zu senden.

2. Der Käufer stimmt der Speicherung von Cookies auf seinem Computer zu. Wenn es möglich ist, auf der Website einen Kauf zu tätigen und die Verpflichtungen des Verkäufers aus dem Kaufvertrag zu erfüllen, ohne sogenannte Cookies auf dem Computer des Käufers abzulegen, kann der Käufer die Zustimmung nach dem vorstehenden Satz jederzeit widerrufen.

G. Rücktritt vom Vertrag, Rechte aus mangelhafter Leistung

Rücktritt vom Vertrag durch den Verbraucher Käufer:

1. Der Käufer (Verbraucher) ist berechtigt, binnen 14 Tagen ab Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, wenn Sie den Rücktritt vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Der Käufer (Verbraucher) ist verpflichtet, den Verkäufer über die Absicht, vom Vertrag zurückzutreten, entweder per E-Mail an info@eshop-peugeot.cz oder per Post an folgende Adresse zu informieren: (Auto Veleslavín Car, s.r.o.). Der Käufer (Verbraucher) ist verpflichtet, die Ware spätestens in 14 Tagen ab dem Zeitpunkt des Rücktritts vom Vertrag auf eigene Kosten an den Absender (Auto Veleslavín Car, s.r.o.) zurückzusenden. Vertragsrücktrittsformular hier: das Formular.

2. Der Kunde - Verbraucher ist verpflichtet, an den Verkäufer zurückzukehren:

a. Unbeschädigte Ware ohne Gebrauchs- oder Gebrauchsspuren, die weiterverkauft werden kann.

b. Die Ware muss im Originalzustand sein, einschließlich der Originalverpackung und des Zubehörs.

c. Zusammen mit der zurückgesandten Ware sendet der Kunde auch eine Kopie des Steuerbelegs und des ausgefüllten Widerrufsformulars.

d. Rücksendungen, die per Nachnahme versandt werden, werden vom Verkäufer nicht angenommen.

3. Wenn alle oben genannten Bedingungen erfüllt sind, erstattet der Verkäufer dem Käufer das Geld für die Waren, indem er es spätestens in 14 Werktagen nach dem physischen Erhalt der Waren auf das Konto des Käufers überweist.

4. Wenn eine der oben genannten Bedingungen nicht erfüllt ist, wird die Rücksendung der Ware nicht akzeptiert und an den Absender zurückgesandt.

Rücktritt vom Vertrag durch einen Unternehmer

5. Der Kunde - Unternehmer ist berechtigt, nach den allgemein gültigen gesetzlichen Bestimmungen vom Vertrag zurückzutreten.

H. Beschwerdeverfahren

1. Der Käufer ist verpflichtet, die Ware unverzüglich nach der Lieferung zu untersuchen und den Verkäufer über festgestellte Mängel unverzüglich zu informieren. Der Käufer muss den Verkäufer über festgestellte Mängel schriftlich, telefonisch oder persönlich zu informieren. In der schriftlichen Mitteilung muss der Käufer die festgestellten Mängel angeben, d.h. er muss angeben, um welche Mängel es sich handelt und wie sie sich auswirken.

Beschwerdeverfahren

1. Der Kunde füllt zuerst das Reklamationsprotokoll aus und versendet zusammen mit der vollständigen beanstandeten Ware einschließlich Zubehör eine Kopie der Rechnung per Einschreiben an: (Auto Veleslavín Car, Ltd. - Veleslavínská 457 / 17b, 162 00 Prag 6) nicht per Nachnahme.

2. Die übersandte Ware ohne Angabe von Gründen wird unverzüglich an den Versender zurückgesendet. Nachnahme wird nicht akzeptiert.

3. Die Reklamation wird so schnell wie möglich, spätestens jedoch in 30 Tagen nach dem Datum der Reklamation von den Kunden - Verbraucher - beigelegt, solange der Verkäufer und der Kunde sich nicht über etwas anders einigen.

I. Verpflichtung zur außergerichtlichen Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten

1. Gegenstand der außergerichtlichen Beilegung von Verbraucherrechtsstreitigkeiten zwischen dem Verbraucher und dem Verkäufer ist die tschechische Gewerbeinspektion. ADR-Verfahren können über das Webformular unter https://adr.coi.cz/de eingereicht werden.

2. Der Antrag auf Einleitung eines ADR-Verfahrens kann auch per Post oder persönlich bei der ADR-Kontaktstelle eingereicht werden: Tschechische Gewerbeaufsichtsbehörde, Zentralinspektion - ADR-Abteilung, Štěpánská 15, 120 00 Prag 2, E-Mail: adr@coi.cz.